Udemy

Platform

Deutsch

Language

Strategy

Category

Das eigene Business: Vom Aufbau bis zum Geschäftsabschluss

Wie du deine Selbständigkeit aufbaust, im Business-Alltag agierst & dein Projekt-Management bewältigst

4.58 (6 reviews)

Das eigene Business: Vom Aufbau bis zum Geschäftsabschluss

Students

12.5 hours

Content

Feb 2021

Last Update
Regular Price

EXCLUSIVE SKILLSHARE OFFER
Exclusive  SkillShare  Offer
Unlimited access to 30 000 Premium SkillShare courses
30-DAY FREE TRIAL

What you will learn

Du lernst, wie du als Freelancer in jedem Bereich durchstartest.

Du lernst jede Menge Softwares kennen, die dir Buchhaltung und Kundenmanagement abnehmen.

Du lernst, wie du als Freelancer Geld verdienst und mit Kunden umgehst.

Du lernst die besten und wichtigsten Tools der Freelancer-Branche kennen.

Du wirst alle relevanten Werbemittel erstellen können, die du als Freelancer brauchst.

Du lernst, wie du Angebote professionell schreiben, stellen und Projekte ausführen kannst.

Du lernst, selbstbewusst vor Publikum aufzutreten.

Du lernst, besser zu argumentieren und spontan auf Einwände zu reagieren.

Du lernst, mit tollen praktischen Übungen deine Rhetorik zu optimieren.

Du lernst, wie man Witz und Humor in seine Reden einbaut.

Du lernst, wie man PowerPoint und Visualisierungen richtig einsetzt.

Du lernst, wie man da Publikum aktiviert, emotional redet und Simplifizierungen nutzt.

Du lernst, welche Phasen ein Projekt klassischerweise hat.

Du wirst in der Lage sein, eine Projektmanagement-Software wie Microsoft Project oder ProjectLibre zu bedienen.

Du wirst wissen, was ein Lastenheft ist und was ein Pflichtenheft ist.

Du wirst wissen, wie Vorgänge zusammenhängen können und auf welche Arten man Puffer einbaut.

Du wirst ausreichend praktische Beispiele kennen, um die Projektphasen zu verstehen.


Description

Träumst du auch von deinem eigenen Business - davon dein eigener Chef zu sein und dein eigenes Geld auf eigene Faust zu verdienen?

Und möchtest du dazu alle relevanten Skills erlernen, sodass absolut nichts mehr schief gehen kann?

Herzlichen Glückwunsch: Dann wird dir dieser Kurs ganz sicher weiterhelfen.

In diesem Kurs lernst du, wie du dein eigenes Business von Grund auf aufbaust, dein Branding erstellst, Angebot verschickst und alle relevanten Business-Vorbereitungen triffst, die zu treffen sind. Du erhältst Launch-Pläne, 1:1 Vorlagen für Verkaufsanschreiben, Software-Empfehlungen und vieles mehr.

Außerdem wirst du rhetorisch fit gemacht, sodass du Konkurrenten im Pitch ausschalten und neue Kunden für dich gewinnen kannst. Du lernst, professionell zu präsentieren und dich auf höchster Ebene darzustellen.

Auch das Projekt-Management kommt nicht zu kurz: Vom langjährigen Projekt-Management-Experten Sebastian Glöckner lernst du, wie du deine neu gewonnenen Kunden optimal im Projekt updatest und einen erfolgreichen Ablauf sicherstellst.

Kurzum: Dieser Kurs beinhaltet alles, was du an Business-Vorbereitung benötigen könntest. Damit du sicher und entspannt in dein von Beginn an erfolgreiches Business starten kannst.

Bist du bereit? Dann schreibe dich jetzt in diesen Kurs ein.

Und übrigens: Auf dich wartet natürlich eine 100%-ige Geld-zurück-Garantie, wenn dir der Kurs nicht gefällt.

Genauso unterstützen dich all deine Dozenten in diesem Kurs bei Fragen, Problemen und individuellen Herausforderungen persönlich.

Viel Erfolg auf deinem Weg in die Selbstständigkeit!



Content

Einführung in den Kurs

Das erwartet dich in diesem Kurs!

So funktioniert dieser Kurs!

Bevor wir starten ...

Teil #1: Der Aufbau deines Business

Warum Freelancing?

Full-Time vs. Side-Work: Wie möchtest du arbeiten?

Die 7 goldenen Grundregeln für Freelancer

Deine Vorbereitungen: So startest du richtig!

Kurzüberblick über den Abschnitt

Der optimale Launch-Plan

Dein Portfolio zielgerichtet erstellen

Wie du deine Dienstleistungen konkret formulierst

Website erstellen: Die Grundlagen kennenlernen

Website erstellen: Den richtigen Anbieter auswählen

Websites: Wie du dich auf mehrere Branchen zeitgleich spezialisierst

Schritt-für-Schritt Anleitung: Verkaufsangebote formulieren

Exklusive Vorlagen für Verkaufsangebote

Launch in Sicht: Die ersten Bekanntmachungen

Wissensüberprüfung: Deine Vorbereitungen

Kunden gewinnen: So geht's wirklich!

Kurzüberblick über den Abschnitt

Wo gewinnst du deine Kunden? Ein Einstieg

Mit DNX Jobs ortsunabhängig Kunden gewinnen - so geht's!

Mit XING noch schneller Kontakte knüpfen - so geht's!

Facebook-Gruppen: Wie du haargenau deine Zielgruppe erreichst - ohne Kosten!

Die wichtigsten Skills, von denen dir niemand erzählt

Kostenlose Werbung: Das 1x1 des organischen Marketings

Wissensüberprüfung: Kunden gewinnen

Projekt-Management leicht gemacht

Kurzüberblick über den Abschnitt

Tutorial: Ein Angebot erstellen & versenden

#Wollmilchsau: Mit Kritik und Unzufriedenheit umgehen

Google Docs: Das Tool der transparenten Kommunikation

Goodlance: Vorreiter einer neuen Bewegung

Goodlance: Kunden und Rechnungen im Griff

Wie du deine Kunden regelmäßig und transparent updatest

Das fertige Produkt vorstellen: So geht's wirklich!

Zielfrage: Wann ist dein Projekt erfolgreich abgeschlossen?

Wissensüberprüfung: Projekt Management leicht gemacht

Jetzt geht's los!

Schritt-für-Schritt: Die To-Do-List für deinen Start als Freelancer

Important Reminder

Herzlichen Glückwunsch!

Fragen & Antworten

Teil #2: Präsentieren wie im TED-Talk

Was eine geniale Rede von einer Standard-Präsentation unterscheidet

Wie ist der Teil aufgebaut

Die 10 populärsten TED-Talks mit Video-Analysen

Public Speaking Regel #1, die wir von Ken Robinson lernen können

Public Speaking Regel #2, die wir von Amy Cuddy lernen können.

Public Speaking Regel #3, die wir von Simon Sinek lernen können.

Public Speaking Regel #4, die wir von Julian Treasure lernen können.

Public Speaking Regel #5, die wir von Brené Brown lernen können.

Public Speaking Regel #6, die wir von Tim Urban lernen können.

Public Speaking Regel #7, die wir von Cameron Russle lernen können.

Public Speaking Regel #8, die wir von Tony Robbins lernen können.

Public Speaking Regel #9, die wir von Robert Waldinger lernen können.

Public Speaking Regel #10, die wir von Mary Roach lernen können.

Public Speaking Regel #11, die wir von Jill Bolte Taylor lernen können.

Public Speaking Regel #12, die wir von Will Stephen lernen können.

Theorie-Teil: Professionelle Vorbereitung für das Public Speaking

Die 7 Grundregeln für die Vorbereitungszeit

Eine Bonus-Regel, die wir von allen TED-Speakern lernen können

Teil #3: Rhetorik beherrschen

Was ist Rhetorik?

Über den Trainer

Überblick über diesen Teil

Zehn Gebote der Rhetorik

Einführung in die 10 Gebote der Rhetorik

Erstes Gebot: Das Publikum...

Zweites Gebot: Das Skript...

Drittes Gebot: Die Rededauer

Viertes Gebot: Das Engagement...

Fünftes Gebot: Die Struktur...

Sechstes Gebot: Die rhetorischen Stilmittel...

Siebtes Gebot: Die Kleidung...

Achtes Gebot: Die Körpersprache...

Neuntes Gebot: Die Stimme...

Zehntes Gebot: Das Einüben...

Praktische Übung Nr. 1: „Die Memory Challenge“

Selbstbewusste Körpersprache

Einführung: Warum wir alle Körpersprache-Experten sind

Was bedeutet guter Blickkontakt?

Was ist die richtige Körperhaltung?

Wohin mit den Händen?

Wie kann man mit Gesten den Inhalt verdeutlichen?

Warum verraten die Beine/Füße das meiste über den Redner?

Praktische Übung Nr. 2: „Die Laptop-Kamera Challenge“

Selbstbewusste Stimme

Einführung: Warum wir alle Stimm-Experten sind

Richtig betonen

Stimm-Melodie

Die Kunstpause und ihre 3 Wirkungen

Wie man das lästige „ähm“ wegbekommt

Ein kurzes Wort zum Akzent/Dialekt

Praktische Übung Nr. 3: „Die Voice-Recorder Challenge“

Fünf hilfreiche Tipps gegen Lampenfieber

Warum haben so viele Menschen Lampenfieber?

Tipp 1: Der Struktur-Effekt

Tipp 2: Der Wiederholungs-Effekt

Tipp 3: Der Kontakt-Effekt

Tipp 4: Der Kompetenz-Effekt

Tipp 5: Der Eingewöhnungs-Effekt

Praktische Übung Nr. 4: „Die U-Bahn Challenge“

Praktische Übung Nr. 5: „Die Religions-Challenge“

Praktische Übung Nr. 6: „Die Dating Challenge“

Mit guten Argumenten überzeugen

Was ist ein Argument?

Das Argumentationsschema „BBB“

Das Argumentationsschema „TBNS“

Die Beispielargumentation

Analyse der Beispielargumentation

Wie reagiere ich schlagfertig auf Kritik/Einwände?

Wie kann man sich im Argumentieren verbessern?

Praktische Übung Nr. 7: „Die Argumentations-Challenge #1“

Praktische Übung Nr. 8: „Die Argumentations-Challenge #2“

Häufig gestellte Rhetorik-Fragen

Haben einige Menschen mehr Redetalent als andere?

Wie souverän auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit?

Wie gibt man richtig Feedback?

Wie hört man richtig zu?

Wie kann ich ganz ohne Skript reden?

Wie bleibe ich beim Publikum in Erinnerung?

Wie bleibe ich authentisch?

Praktische Übung Nr. 9: „Die Question Challenge“

Abschluss zur Rhetorik & Danke

Zusammenfassung des Kurses

Der letzte ultimative Rhetorik-Tipp und Danke!

Teil #4: Professionelles Projekt-Management

Was ist überhaupt ein Projekt?

Wozu brauchen wir klassisches Projektmanagement?

Das Projekt richtig aufsetzen

Das berühmte magische Dreieck (oder Sechseck)

Das Projekt beauftragen / Der Projektauftrag

Die Stakeholder-Analyse und RACI-Matrix erstellen

Die typischen Rollen im Team + Projektorganisation aufsetzen

Das Berichtswesen festlegen

Der Projektstart und das Kick Off-Meeting

Am Beispielprojekt: Gerüst aufbauen mit ProjectLibre

Was ist überhaupt Projektplanung und wo liegt das Problem?

Kreatives Brainstorming, BEVOR wir Software einsetzen

Vorstellung der Projektmanagement-Software ProjectLibre

Die ersten Meilensteine aufschreiben

Aufgaben in Relation setzen und Tage schätzen

Weitere Verfeinerungen und Vorbereitung auf den nächsten Abschnitt

Abgleich der klassischen Projektphasen mit unserem Beispiel

Initiierung & Problemanalyse

Anforderungsanalyse -> Lastenheft (+neue Tasks und Puffer in ProjectLibre)

Spezifikation -> Pflichtenheft

Zwischenschritt: Jetzt ordentlich aufräumen im Projektplan

Pilot erstellen

Implementierung

Testing

Produktivsetzung / Go Live

Pause: Kurze Auseinandersetzung mit ProjectLibre

Wartung

Und nun die Feinplanung

Ressourcen anlegen und zuweisen

Über Aufwand, Dauer, Einheiten - und 3 verschiedene Vorgangsarten

Wie man aus Aufwand Kosten kalkuliert

Den Fertigstellungsgrad anzeigen und richtig nutzen

Baselining: Automatischer Soll-Ist-Vergleich

Wrap Up / Zusammenfassung

Konkrete Tipps zur Projektdurchführung

Risiken erkennen und managen

Mein pragmatischer Risiko-Fragenkatalog

Kontinuierliches Neuplanen - und warum es nötig ist

Projektcontrolling: Was macht ein Controller und was nützt es?

Definition of Done

Statusplan / Projektstatusbericht

Der erfolgreiche Projektabschluss

Kursabschluss

Zusammenfassung & Danke


3041214

Udemy ID

4/23/2020

Course created date

6/30/2020

Course Indexed date
Bot
Course Submitted by

Twitter
Telegram