Udemy

Platform

Deutsch

Language

Hardware

Category

Arduino für Macher - nur für Macher!

Bring deine Arduino-Skills auf das nächste Level durch den Bau eines ferngesteuerten selbststabilisierenden Roboters

4.88 (4 reviews)

Students

9.5 hours

Content

Jun 2021

Last Update
Regular Price


What you will learn

Das kommt darauf an wie gut du mitarbeitest. Wenn du Bock auf den Kurs hast und dich auch selbst in die Themen einarbeitest wirst du die folgendes wirklich verstanden haben und anwenden können!

Nach der 1. Sektion wirst du wissen was eine IMU ist, wie man sie mittels I2C ansteuert, wie I2C funktioniert, was das Gyroskop/ der Beschleunigungssensor ist und worin deren Vor-/Nachteile liegen, was ein Complementary Filter ist und warum wir ihn brauchen.

Nach der 2. Sektion wirst du einen eigenen Remote-Controller gebaut haben, welcher mit Hilfe von Neigung oder per Joystick ein selbstgebautes Auto steuert. Dabei lernst du was das NRF-Modul ist, wie man es mittels SPI verwendet, wie man damit Daten transferieren kann, wie du einen Joystick einlesen kannst und vieles mehr.

Nach der 3. Sektion wirst du wissen was ein Schrittmotor ist, wie du ihn mit Hilfe eines Motortreibers ansteuern kannst, wie du Registerprogrammierung nutzen kannst um digitale Ein-/Ausgänge anzusteuern, wie man Pull Up-/Pull Down-Widerstände verwendet & wie du eine Spannungsteiler-Schaltung dimensionierst um deine Batteriespannung zu überwachen.

Nach der 4. Sektion wirst du den selbststabilisierenden Roboter gebaut haben, welcher durch die ebenfalls selbstgebaute Fernbedienung steuerbar ist. Dabei lernst du was 8/16-Bit Timer sind, wie man sie konfiguriert und nutzen kann, warum wir diese benutzen, was ein P-/PID-Regler ist und man dessen Werte passend einstellt.

Es liegt an dir wie viel du aus dem Kurs mitnimmst! Je mehr du dich in die Themen reinfuchst die wir ansprechen, desto besser wird dein Verständnis nach dem Kurs sein. :D


Description

Naaaa du, bist du ein Macher?
Komische Frage, oder? Also nach dem Kurs bist du auf jeden Fall einer :)

Ich bin mal so frei und sage kurz einen Satz zu meiner Wenigkeit :D
Mein Name ist Olli und ich studiere Mechatronik und Informationstechnologie im nun schon 6. Semester am KIT in Karlsruhe.

Mir persönlich macht es extrem viel Spaß eigene Projekte mit dem Arduino umzusetzen. Wenn es dir genauso geht dann hast du meinen Segen dir den Kurs zu kaufen! Uuuund wenn du keinen Spaß daran hast mit Arduino herumzuspielen ... naja, warum suchst du dann überhaupt nach einem Arduino Kurs? ;D

So das Wichtigste ist also geklärt: Du möchtest dir den Kurs kaufen um deine Skills auf das nächste Level zu bringen und wirst dabei auch noch Spaß haben.
Außerdem bringst du bereits ein wenig Erfahrung im Umgang mit dem Arduino mit. Du kennst die Basics und weißt bspw. wie man Pins High/Low schaltet, wie man digitale/analoge Werte einliest, was der Unterschied zwischen digitalen und analogen Werten ist und hast ein grobes Gefühl für Spannung, Strom & Widerstände.

Du bist immernoch da :D? Sehr schön, dann lass mich dir sagen warum der Kurs genau der Richtige für dich ist:

Und jaaaa ich weiß! Das sagen alle :D Im Endeffekt steht das ja unter jedem Kurs "Wenn du lesen/stehen/essen kannst, dann bist du hier genau richtig". Ach ne ist klar ^^.  Ich würde vorschlagen, dass ich dir einfach kurz zeige was der Kurs bietet und du entscheidest dann, ob es dich anspricht oder nicht! :D Klingt nach einem Deal, oder nicht?

Was machen wir?
Der Kurs ist darauf ausgelegt dich bei deinem momentanen Stand abzuholen und an die Hand zu nehmen.
Ich neeehm dich an der Hand, zeig dir das Arduino-Land. Oder so ähnlich zumindest :D.
Auf unserer Reise werden wir so viele Sachen lernen, dass ich hier nur ein paar aufzähle. Wir schauen uns also die Inertial-Measurement-Unit an, bauen damit dann einen eigenen Remote-Controller mit welchem man durch die Neigung der Hand ein Auto steuern kann. Wir kommen darauf zu sprechen was Bibliotheken sind, wie I2C funktioniert, wie wir I2C nutzen können, wie man die Spannung seines Akkus überwacht, was ein PID-Controller ist, wie man Winkel aus Beschleunigungssensordaten berechnet, und und und...

Du siehst also, der Kurs deckt ein sehr breites Spektrum ab. Mit den ca. 10 Stunden Video-Material versuche ich dir einen roten Faden durch die Materie zu geben. Klar ist aber auch, dass du dich in einige Themen auch selbst einarbeiten/vertiefen musst wenn du etwas nicht verstehst/tiefer verstehen möchtest. Alleine bist du dabei allerdings nie. Bei Fragen stehen ich, und alle anderen Kurs Teilnehmer dir gerne mit Rat & Tat zur Seite.


Wie, alle anderen Kurs Teilnehmer?
Ich dachte mir es wäre cool eine Community um den Kurs herum aufzubauen. Ich habe deshalb eine Slack-Forum erstellt dem du beitreten kannst wenn du möchtest. Dort kann man sich mit anderen Teilnehmern austauschen, diskutieren und lernen. Ich habe das auch noch nie gemacht und hoffe das wird eine coole Sache! Ich freue mich auf jeden Fall riesig auf dich!


Struktur des Kurses!
Nach jedem Video sage ich dir was als nächstes zu tun ist. Für das Lösen der Aufgabe musst du dich selbst in die neue Thematik einarbeiten. Du musst bspw. einen Sensor mit I2C & Wire-Library auslesen, oder die Implementierung zur Ansteuerung von Schrittmotoren schreiben! Oder eher du darfst, da es dir ja Spaß macht .D.
Im darauffolgenden Video behandeln wir dann immer genau diese Aufgabe die ich dir gestellt hatte. Hast du die Aufgabe alleine hinbekommen dann kannst du hier nochmals schauen wie ich sie gelöst habe und ggf. neue Ideen sammeln. Hast du sie nicht hinbekommen, dann siehst du wie man sie lösen kann und erkennst was du falsch gemacht hast.

Durch diese Kursstruktur hoffe ich, das du nicht nur etwas lernst in dem Kurs sondern es dir auch langfristig merken kannst!


Was du für diesen Kurs sonst noch brauchst?
Im zweiten Video gehe ich genau darauf ein. Es sind einige Sachen, aber es lohnt sich auf jeden Fall! Schau am Besten vor dem Kauf des Kurses aber mal kurz rein.


Noch nicht so ganz sicher? Macht nichts! Durch die 30 Tage-Geld-Zurück Garantie von Udemy kannst du nichts verlieren! Schau dir den Kurs an und falls Ich Dir nicht zusagen dann holst du dir dein Geld wieder zurück - so einfach ist das :D


Ich freue mich extrem darauf dich im Slack-Forum willkommen zu heißen, wo du mit uns deinen Fortschritt teilen kannst!


Bis gleich!

Dein Olli :)


Screenshots

Arduino für Macher - nur für Macher!
Arduino für Macher - nur für Macher!
Arduino für Macher - nur für Macher!
Arduino für Macher - nur für Macher!

Content

Einführung

Materialliste

Slack-Channel

Übersicht der Komponenten des Roboters

Die Inertial Measurement Unit!

Funktionsweise der IMU

Wie funktioniert I2C & was ist das?

Durchsicht des Datenblattes der IMU

Auslesen roher IMU-Werte

Umrechnen der rohen IMU-Werte

Berechnung von Offsets

Berechnung der Winkel mit Hilfe des Beschleunigungssensors

Berechnung der Winkel mit Hilfe des Gyroskops

Zusammenführen der Winkel mit dem Complementary Filter

Bau der Fernsteuerung und des ferngesteuerten Autos

Einführung zum NRF-Modul

Verkabeln des NRF-Moduls

Senden von "Hello World" über die Luft!

Wie funktioniert eigentlich eine Library?

Einlesen der Joystick Werte

Zusammenwursteln mit der IMU

Senden der Daten zum Auto!

Zusammenbau des Autos

Motoren des Autos kontrollieren mit der Fernsteuerung!

Der Algorithmus zur Steuerung des Autos mit dem Remote Controller!

Result

Schrittmotoren, Motor-Treiber, Registerprogrammierung & Spannungsüberwachung

Einführung zum Schrittmotor

Verkabeln des Schrittmotortreibers

Programmieren des Schrittmotortreibers

Registerprogrammierung

Spannungsüberwachung

Bau des ferngesteuerten selbststabilisierenden Roboters

Übersicht der Komponenten

Schaltplan ausarbeiten

Verkabeln aller Komponenten

Testprogramm schreiben

Transfer auf den eigentlichen Roboter & Validieren mit Testprogramm

Grundidee des Algorithmus zur Stabilisierung

Was sind Timer & wie können wir sie verwenden?

Ansteuern der Motoren mit Hilfe von Timern

P-Regler - Endlich steht das Ding, also fertig?

PID-Regler - Stabiler geht nicht!

Hinzufügen der Fernsteuerung - Vorwärts & Rückwärts fahren

Hinzufügen der Fernsteuerung - Kurven fahren!

Tschüss sagen :/

Bonus Lektion


Reviews

R
René24 June 2021

Der Kurs verfolgt einen anderen Ansatz als die meisten anderen Kurse. Anstatt irgend eine Library zum MPU6050 herunterzuladen wird direkt mit Hilfe des Datenblatts die I2C - Schnittstelle programmiert. Da wird der Teilnehmer stark gefordert. Mir gefällt's, ich bin gespannt, wie die Reaktionen der anderen Teilnehmer ausfällt. Ich selbst muss noch auf das Eintreffen der bestellten Hardware warten, bevor ich selbst tätig werden kann. Inzwischen konnte ich ein MPU6050 - Board in meiner Bastelkiste finden und so den Abschnitt 2 durcharbeiten. Endlich habe ich begriffen, wie das Teil funktioniert! Schon alleine dieser Abschnitt ist ist ein guter Grund, an diesem Kurs teilzunehmen.

L
Luca23 June 2021

Hab schon den Beginner Kurs beim Olli gemacht und hat sich gelohnt, dabei zu bleiben...war nochmal ne sehr gute Ergänzung und hat Bock gemacht


4068922

Udemy ID

5/22/2021

Course created date

6/4/2021

Course Indexed date
Bot
Course Submitted by